Über uns

1000ps Über uns



Über uns

Die Firma Sport Hebart wurde im Jahr 1947 von Herrn Hebart gegründet.
1975 verkaufte der Firmengründer die Firma an Herrn Peter Pechmann, der schon als Lehrling in den 60ern bei Ihm zu arbeiten begann. Im Jahr der Übernahme begann auch die Zusammenarbeit mit der Firma Yamaha.
Im Laufe der 80er Jahre wurde die Firma Zug um Zug vergrößert und ausgebaut.

 

Im Jahr 2000 haben wir weiter vergrößert und modernisiert.Aber auch Fr. Irene Pechmann, die von Anfang an Ihrem Mann hilfreich zur Seite stand, blieb vom "Yamaha-Virus" nicht verschont und machte 1992 den A-Schein nach. (alles in nur 3 Wochen).
Aber nicht nur im Verkauf wurde vergrößert, sondern auch die Werkstätte ist auf ihr dreifaches angewachsen. Aus der einst einfachen ist nun eine hochmoderne Werkstätte geworden. Vom Abgastester bis hin zur elektronischen Reifenwuchtmaschine ist alles am letzten Stand der Technologie.
Die Ersatzteile aller Motorräder und Mopeds (bis in die 70er zurück) sind im Computer gespeichert und werden Online in Amsterdam für Sie bestellt, falls ein Teil einmal nicht in unserem großen Lager vorhanden sein sollte. Die Lieferung erfolgt innerhalb von 36 Stunden.
 
1982 kam nun die dritte der Pechmann´s in die Firma.
Marion Hafenscher (geb. Pechmann) fing nach dem Gymnasium ebenfalls im elterlichen Betrieb zu arbeiten an.
Von Kind an mit der Technik und dem Motorrad vertraut, wurde auch für sie das Hobby zum Beruf.
Mit 15.September 2005 übernahm Marion Hafenscher, nach dem tragischen Tsunami Unglück, bei dem die Familie Pechmann ums Leben kam, die Firma und führt nun das Werk Ihres Vaters weiter.

.......und es geht weiter!! Die nächste Generation ist da. Markus Bammer schraubt seit 2002 fleißig in unserer Werkstatt mit. Natürlich wurde er, wie seine Mutter, in frühester Jugend mit dem Virus Motorrad infiziert und begann im zarten Alter von 5 Jahren zu fahren. Auch die Leidenschaft zu der Yamaha R-Serie hat er geerbt!

Zurück